Die INSUMED BIA-Messung

WIEGEN WAR GESTERN - Die INSUMED Fett- und Muskelmessung

Warum es gut für Sie ist, mehr über Muskeln, Fett und Flüssigkeitshaushalt Ihres Körpers zu wissen, wenn Sie dauerhaft abnehmen wollen

 

insumed-bia-messung.jpg

Mit der BIA-Messung kontrollieren Sie, ob Sie „richtig“ abnehmen, also Muskeln
erhalten und Fett abbauen. Für einen dauerhaften Erfolg ohne Jo-Jo Effekt.


Wer soll sich messen lassen?
Für jeden Menschen mit Übergewicht, der gesund abnehmen möchte, ist die BIA-Messung eine überaus sinnvolle Ergänzung zur Diät. Sie ist vor allem für diejenigen eine große Hilfe, die schon schlechte Erfahrungen mit dem Jo-Jo-Effekt gemacht haben und ihn bei ihrer nächsten Diät unbedingt vermeiden wollen.

jo-jo-effektWas verursacht eigentlich den Jo-Jo-Effekt?
Um den Nutzen der BIA-Messung zu verstehen, muss man sich vor Augen führen, was den Jo-Jo-Effekt verursacht. Er ist nämlich nur eine vernünftige biologische Reaktion des Körpers: Wird dieser bei einer Diät ausgehungert, senkt er seinen Grundumsatz – und speichert bei anschließendem Normal-Essen überschüssige Energie direkt in Fettdepots.

Damit versucht unser Körper, Vorräte für die nächste Hungersnot anzulegen. Dass wir nicht mehr wie vor Jahrtausenden als Jäger und Sammler leben und „was zum Zusetzen“ als Lebensversicherung brauchen, versteht unser Kopf, aber nicht unser Körper.

Was kann die BIA-Messung?
Die BIA-Messung wird in der Praxis Ihres Arztes oder Ernährungsberaters durchgeführt. Das erste Mal vor Beginn Ihres INSUMED Abnehmprogramms und dann in größer werdenden Abständen immer wieder während Ihrer Diät.

files/bilder/sonstige/bia/insumed_bia_vector.jpgBei der Analyse der Messungen erfahren Sie jedes Mal, in welchem Verhältnis Muskulatur, Fett und Wasser aktuell in Ihrem Körper zueinander stehen. Wichtig für Sie ist vor allem zu wissen, dass ein möglichst großer Anteil an Muskulatur Ihnen beim Abnehmen hilft, denn es sind die Muskeln, die in Ihrem Körper die meisten Kalorien verbrennen.

Andererseits ist die Muskulatur für den Körper leichter abzubauen als Fett. Wird der Körper also mangelernährt, fehlt ihm Energie. Er greift zwar auch das Fettgewebe an, aber in hohem Maße und vor allem die Muskulatur.

Die Folge: Weniger Muskeln, weniger Verbrennung, erneute Gewichtszunahme bei Rückkehr zu normaler Ernährung nach der Diät. Sie bewegen sich also auf direktem Weg auf den nächsten Jo-Jo-Effekt zu.

Wer dagegen während einer Diät regelmäßig BIA-Messungen durchführen lässt, erkennt die Warnzeichen und kann zusammen mit seinem Ernährungsberater seinen Ernährungsplan anpassen, Mangelzustände vermeiden und somit erfolgreich und gesund abnehmen.

 

>>> In unserem Download-Bereich können Sie einen Flyer zur BIA-Messung ansehen bzw. herunterladen oder als gedrucktes Exemplar bestellen.